Iphigenia ist 1978 in Freiburg geboren. Ab 1981 lebt Sie mit Ihren Eltern in West-Berlin. Dort verbringt Sie Ihre Jugend. Nach dem Abitur zieht Sie nach Athen, wo Sie Schauspiel studiert und als Schauspielerin in Fernseh- und Theater Produktionen arbeitet.

Nach Ihrer Rückkehr nach Berlin absolviert Sie 2010 die Ausbildung zur Lehrerin der Alexander-Technik bei Dan Armon und gründet gemeinsam mit Maike Koch das Simio, Studio für Körpercoaching in Berlin Schöneberg.

2011 trifft Sie den Butoh Künstler Masaki Iwana und findet tiefe Inspiration.
Sie widmet sich dem Tanzen und dem Erforschen des Körpers als Instrument der Wahrnehmung und der Verkörperung.
Seit 2014 initiiert sie gemeinsam mit Marina Epp das Butoh Labor Berlin.

Momentan lebt sie mit Ihrer Familie in Berlin. Sie unterrichtet die Alexander-Technik und arbeitet an Ihrem Tanz in Berlin und im Ausland.

©Dovile Sermokas